Treffen in der Karmeliterkirche im Oktober 2020Voll Freude und voller Enthusiasmus hat sich heute das Projektteam von Zwischenraum Sterben zum ersten mal seit Beginn der Corona-Pandemie in großer Runde wiedergetroffen. Der alle Hygieneauflagen erfüllende Besprechungsraum hob unsere Stimmung noch mehr: Es war unser ursprünglich angedachte Veranstaltungsort, die Karmeliterkirche in München.

Ja, wir machen weiter, das war der Tenor unseres Treffens. Wann genau unsere Veranstaltung aber stattfinden kann, das steht – O-Ton! – weiterhin „in den Sternen“. Aktuell erscheint ein Termin im Frühjahr 2021 möglich. Aber wir alle haben in den letzten Monaten schmerzhaft lernen müssen, wie schnell Planungen mit der Realität kollidieren können.

Ja, wir machen weiter – aber wie? Beeinflussen die Erfahrungen und Erlebnisse der letzten Monate unser Projekt? Wird sich der thematische Fokus der Veranstaltung verändern? Verändern wir, jeder einzelne Künstler, den thematischen Fokus unserer jeweiligen Arbeiten? Oder hat Corona vielleicht einfach nur Dinge sichtbar weren lassen, die beim Thema ohnehin Zwischenraum bereits mitschwingen? Hat Corona uns verändert?

Spannende Fragen, denen es sich nachzugehen lohnt.

Ja, wir machen weiter!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, falls Sie Fragen oder Anregungen haben – oder auch den Fortgang des Projekt durch eine Spende unterstützen möchten. Ganz besonders freuen wir uns auch, wenn Sie sich die Zeit nehmen unseren (anonymen) Fragebogen auszufüllen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Wir machen weiter!